Acker und Grünland (7 ha) nördlich. von Bernsdorf

Auktionskatalog-Nr. 217315

Objekt-Nr.: 217315

Preis

Kaufpreis
29.999,00 €
Courtage
Aufgeld lt. Versteigerungsbedingungen

Details

Grundstücksfläche
69.528,00 m²

Objektbeschreibung

Das Verkaufsobjekt mit insgesamt ca. 7 ha landwirtschaftlicher Fläche besteht aus mehreren beieinander liegenden Flurstücken. Die Flächen sind eben und teilen sich in ca. 5,3 ha Acker- und ca. 1,6 ha Grünlandflächen.

Die Flurstücke werden bewirtschaftet und sind bis 30.09.2027 für ca. 420,-€ p.a. verpachtet. Umgeben von weiteren Acker- und Waldflächen sind diese über anliegende Straßen gut erreichbar.

Die Flurstücksgrenzen sind nur teilweise erkennbar. Es ist dem Erwerber überlassen und freigestellt, die Grenzen genauer bestimmen zu lassen.

(Quelle Lageplan und Luftbild: © Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen 2021)

Lage

Lauta mit den Ortsteilen Laubusch, Leippe, Torno und Johannisthal, ist eine Kleinstadt im Norden des sächsischen Landkreises Bautzen mit derzeit ca. 8.400 Einwohnern. Am 1. Februar 1965 wurde Lauta das Stadtrecht verliehen.

Von Heidelandschaften umgeben, bildet Lauta das „Grüne Tor zum Lausitzer Seenland“.

Durch Lautas günstige Lage, z.B. die Nähe zur A 13, lassen sich Städte wie Dresden und Berlin gut erreichen. Da Lauta direkt an der Bundesstraße 96 liegt, gelangt man schnell in die umliegenden Naherholungsgebiete.

Sonstiges

Dieses Objekt wird im Rahmen unserer freiwilligen Immobilien- und Grundstücksauktion am 21. Mai 2021 in unseren Büroräumen in Bautzen aufgerufen.

Fordern Sie kostenfrei unser LANGEXPOSÈ an. Dazu übermitteln Sie uns bitte Ihre vollständige Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Bitte beachten Sie, dass nur vollständige Anfragen auf Grund der DSGVO-Bestimmungen beantwortet werden können. Mit dem Langexposé erhalten Sie auch einen Kaufvertragsentwurf, unsere Versteigerungsbedingungen, das Gebotsabgabe-Formular sowie weitere Angaben zur Vereinbarung von Besichtigungsterminen.

Es gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen des Auktionshauses HORNIG. Bei der Angabe des Verkaufspreises handelt es sich um das Mindestgebot (sog. Auktionslimit) und versteht sich zzgl. Aufgeld für den Erwerber gemäß den Versteigerungsbedingungen. Die vom Ersteher an das Auktionshaus zu zahlende Courtage beträgt bei Zuschlagspreisen bis 9.999 € 17,85 %, bei Zuschlagspreisen von 10.000 € bis 29.999 € 11,9 %, bei Zuschlagspreisen von 30.000 € bis 59.999 € 9,52 % und bei Zuschlagspreisen ab 60.000 € 7,14 %, jeweils inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer. Die Courtage ist mit Zuschlag fällig und sofort zahlbar. Nähere Informationen über Zeitpunkt und Ablauf der Auktion sowie virtuelle Besichtigungen finden Sie auf unserer Homepage www.hornigauktionen.de.

Alle aktuellen Immobilienangebote finden sie unter WWW.HORNIGAUKTIONEN.DEAlle aktuellen Immobilienangebote finden sie unter WWW.HORNIG-IMMOBILIEN.DE !

Energieausweis




HORNIG Auktionen in Bautzen

Büro Bautzen - Zentrale
Innere Lauenstraße 2
02626 Bautzen

Telefon:
03591 3511700
Telefax:
03591 3511726
E-Mail:
info@hornigauktionen.de
HORNIG Auktionen in Dresden

Büro Dresden
Luboldtstraße 30
01324 Dresden, Weißer Hirsch

Telefon:
0351 26667755
Telefax:
0351 26667759
E-Mail:
info@hornigauktionen.de
HORNIG Auktionen in Potsdam

Büro Potsdam
Heinrich-Mann-Allee 3b
14473 Potsdam

Telefon:
0171 8510337
Telefax:
03591 3511726
E-Mail:
info@hornigauktionen.de

UNSERE AUSZEICHNUNGEN

Bellevue Best Property Agents immobilienscout24 Premium Partner
immowelt.de Premium Partner