4,4 ha Wald/Acker bei Spremberg

Auktionskatalog-Nr. 217208

Objekt-Nr.: 217208

Preis

Kaufpreis
19.900,00 €
Courtage
Aufgeld lt. Versteigerungsbedingungen

Details

Grundstücksfläche
44.179,00 m²

Objektbeschreibung

Die Verkaufsfläche ist kegelförmig geschnitten, langgezogen und geteilt in eine südliche Ackerfläche (3,1 ha) und die voll bestockte nördliche Waldfläche (1,3 ha). Die Waldfläche zeichnet ein Bestockungsgrad von ca. 1,0 aus, es überwiegen Kiefern und Akazien im Alter zwischen 80 und 100 Jahren. Vereinzelt sind auch Birken und Eichen sichtbar.

Der Acker ist bis Ende 2027 für einen Zins von ca. 300 Euro p.a. verpachtet.

Neben dem Flurstück verläuft auf der östlichen Seite die Grubenbahn des Tagebau Welzow. Parallel dazu verläuft auf dem Grundstück in einem 5m Schutzstreifen ein 30 kV Starkstromkabel, dessen Dienstbarkeit Ende 2040 endet.

Im Norden begrenzt die L52, im Osten die Grubenbahn, im Westen eine Ackerfläche und im Süden ein Wirtschaftsweg die ebene Verkaufsfläche.

Die Flurstücksgrenzen sind nur teilweise erkennbar. Es ist dem Erwerber überlassen und freigestellt, die Grenzen genauer bestimmen zu lassen.
(Quelle Lageplan und Luftbild: © Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg 2021)

Lage

Spremberg ist eine Stadt im brandenburgischen Landkreis Spree-Neiße, 25 Kilometer von der polnischen Grenze entfernt. Die Stadt liegt etwa 20 km südlich von Cottbus an der Grenze zum sächsischen Landkreis Bautzen. Die Spree fließt mitten durch die Stadt, die mit der Talsperre Spremberg ein Naherholungsgebiet in unmittelbarer Nähe hat. Zwei Gewässer, die Kochsa und das Hühnerwasser, entspringen im Gemeindegebiet.

Sonstiges

Alle aktuellen Immobilienangebote finden sie unter WWW.HORNIGAUKTIONEN.DE !

Fordern Sie kostenfrei unser L a n g e x p o s é sowie einen Kaufvertragsentwurf, unsere Versteigerungsbedingungen und das Gebotsabgabe-Formular an. Dazu übermitteln Sie uns bitte Ihre vollständige Adresse, Telefonnummer und E-Mail Adresse - vielen Dank. Die Auktion findet am 19. März 2021 in unseren Büroräumen in der Inneren Lauenstraße 2 in Bautzen statt. Termine zur Vorortbesichtigung erfragen Sie bitte in unserem Büro. Es gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen des Auktionshauses HORNIG. Bei der Angabe des Verkaufspreises handelt es sich um das Mindestgebot (Auktionslimit) und versteht sich zzgl. Aufgeld für den Erwerber gemäß den Versteigerungsbedingungen. Die vom Ersteher an das Auktionshaus zu zahlende Courtage beträgt bei Zuschlagspreisen bis 9.999 € 17,85 %, bei Zuschlagspreisen von 10.000 € bis 29.999 € 11,9 %, bei Zuschlagspreisen von 30.000 € bis 59.999 € 9,52 % und bei Zuschlagspreisen ab 60.000 € 7,14 %, jeweils inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer. Die Courtage ist mit Zuschlag fällig und sofort zahlbar. Nähere Informationen über Zeitpunkt und Ablauf der Auktion sowie virtuelle Besichtigungen finden Sie auf unserer Homepage www.hornigauktionen.de.

Energieausweis




HORNIG Auktionen in Bautzen

Büro Bautzen - Zentrale
Innere Lauenstraße 2
02626 Bautzen

Telefon:
03591 3511700
Telefax:
03591 3511726
E-Mail:
info@hornigauktionen.de
HORNIG Auktionen in Dresden

Büro Dresden
Luboldtstraße 30
01324 Dresden, Weißer Hirsch

Telefon:
0351 26667755
Telefax:
0351 26667759
E-Mail:
info@hornigauktionen.de
HORNIG Auktionen in Potsdam

Büro Potsdam
Heinrich-Mann-Allee 3b
14473 Potsdam

Telefon:
0171 8510337
Telefax:
03591 3511726
E-Mail:
info@hornigauktionen.de

UNSERE AUSZEICHNUNGEN

Bellevue Best Property Agents immobilienscout24 Premium Partner
immowelt.de Premium Partner