Stallungen und Scheunen zw. Meißen und Riesa

Auktionskatalog-Nr. 207114

Objekt-Nr.: 207114

Preis

Kaufpreis
69.000,00 €
Courtage
Provision lt. Versteigerungsbedingungen

Details

Baujahr
1970
Grundstücksfläche
13.294,00 m²
Gesamtfläche
2.020,00 m²

Objektbeschreibung

Zum Verkauf steht ein landwirtschaftliches Anwesen bestehend aus einer ehemaligen Stallanlage (2 Hallen - 60x12m - aus den 70er Jahren, LPG), einem langen Werkstattgebäude und einer großen Scheune. Angrenzend an das Anwesen sind sowohl Wohngrundstücke als auch landwirtschaftlich genutzte Grundstücke. Die Hallen der Stallanlagen, sind von der Bausubstanz her unverändert vorhanden und somit wieder als Stallanlagen nutzbar. Durch relativ problemloses Entfernen der Stallvorrichtungen können Sie aber auch als ganz normale Lagerhallen genutzt werden. An den Hallen sind Büro- und Aufenthaltsräume angegliedert.
Alle Gebäude sind massiv errichtet worden und durch große Toreinfahrten (Schiebe- und Rolltore) befahrbar. Die Gebäude sind substantiell gut erhalten, aber als san.- und modernisierungsbedürftig zu betrachten. Auf dem Gelände befinden sich noch zwei ehemalige Jauche- und Güllegruben. Das Grundstück ist nicht vermietet oder verpachtet.

Lage

Die Gemeinde Hirschstein liegt im mittleren Teil des Landkreises Meißen, am nördlichen Rand der Lommatzscher Pflege und grenzt im Osten an der Elbe. Die Nachbarstädte sind Meißen (13 km) und Riesa (7 km). Böhla ist ein relativ kleiner Ortsteil der Einheitsgemeinde Hirschstein und liegt am linken Elbufer etwa 10 Kilometer südöstlich von Riesa. Über die Bundesstraße 6 ist das Zentrum der Landeshauptstadt Dresden in 40 km erreichbar. Die BAB 14 (Dresden-Leipzig) ist über die Bundesstraße 169 in 28 km zu erreichen. Der Ort befindet sich umringt von landwirtschaftlich genutzten Flächen. Seit einigen Jahren haben sich einige junge Familien in diesem Ort ein neues Zuhause geschaffen. Schöne Häuser und gepflegte Vorgärten prägen heute diesen Ort.

Sonstiges

Alle aktuellen Immobilienangebote finden sie unter WWW.HORNIGAUKTIONEN.DE !

Fordern Sie kostenfrei unser L a n g e x p o s é sowie einen Kaufvertragsentwurf und unsere Versteigerungsbedingungen an. Dazu übermitteln Sie uns bitte Ihre vollständige Adresse und Ihre Email-Kontaktdaten - vielen Dank. Die Auktion findet am 04. Dezember 2020 in unseren Büroräumen in der Inneren Lauenstraße 2 in Bautzen statt. Termine zur Vorortbesichtigung erfragen Sie bitte in unserem Büro. Es gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen des Auktionshauses HORNIG, welche wir Ihnen auf Anfrage gern zusenden. Bei der Angabe des Verkaufspreises handelt es sich um das Mindestgebot (Auktionslimit) und versteht sich zzgl. Aufgeld für den Erwerber gemäß den Versteigerungsbedingungen. Die vom Ersteher an das Auktionshaus zu zahlende Courtage beträgt bei Zuschlagspreisen bis 9.999 € 17,85 %, bei Zuschlagspreisen von 10.000 € bis 29.999 € 11,9 %, bei Zuschlagspreisen von 30.000 € bis 59.999 € 9,52 % und bei Zuschlagspreisen ab 60.000 € 7,14 %, jeweils inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer. Die Courtage ist mit Zuschlag fällig und sofort zahlbar. Nähere Informationen über Zeitpunkt und Ablauf der Auktion sowie virtuelle Besichtigungen finden Sie auf unserer Homepage www.hornigauktionen.de.

Energieausweis




HORNIG Auktionen in Bautzen

Büro Bautzen - Zentrale
Innere Lauenstraße 2
02626 Bautzen

Telefon:
03591 3511700
Telefax:
03591 3511726
E-Mail:
info@hornigauktionen.de
HORNIG Auktionen in Dresden

Büro Dresden
Luboldtstraße 30
01324 Dresden, Weißer Hirsch

Telefon:
0351 26667755
Telefax:
0351 26667759
E-Mail:
info@hornigauktionen.de
HORNIG Auktionen in Potsdam

Büro Potsdam
Heinrich-Mann-Allee 3b
14473 Potsdam

Telefon:
0171 8510337
Telefax:
03591 3511726
E-Mail:
info@hornigauktionen.de

UNSERE AUSZEICHNUNGEN

Bellevue Best Property Agents immobilienscout24 Premium Partner
immowelt.de Premium Partner